Basisseminar "1 x 1 der Börse"

Das Grundlagenseminar vermittelt Ihnen eine Einführung in den Wertpapierhandel.

Themen

  • Was ist eine Börse?
  • Was versteht man unter Handelspsychologie?
  • Sie erhalten einen Überblick über die Aufgaben der Handelsüberwachungsstelle einer Börse. Wann ist der Tatbestand Insiderhandel oder Marktmanipulation erfüllt?
  • Welche Besonderheiten bietet der Handel an der Börse Stuttgart?
  • Welche Produkte können Sie an der Börse handeln?
  • Wie wird eine Order aufgegeben?
  • Welche Ordertypen gibt es und welche Vorteile bieten diese beim Wertpapierhandel? Wie setze ich z. B. ein Stop-Buy oder Stop-Loss?
  • Wir zeigen, wie Sie sich im Internet informieren und die Preisfeststellung und Ihre Orderausführung selbst überprüfen können.

Referenten

Milan Dosenovic, Kundenbetreuung Börse Stuttgart
Frederik Wilkens, Handelsüberwachungsstelle Baden-Württembergische Wertpapierbörse

Quick Facts Seminarreihe

Quick Facts Seminarreihe

Veranstalter:
Teilnehmergruppe:Privatanleger und Mitarbeiter von Banken und Kreditinstituten 
Termin:11.04.2017 18:00 – 21:30 Uhr 
Veranstaltungsort:Börse Stuttgart 
Maximale Teilnehmerzahl:60 
Teilnahmegebühr p. Seminar:€ 30 
 Bei Mitgliedschaft im Börse Stuttgart Anlegerclub vergünstigter Eintritt: Je Seminar 25,- €. Schüler / Studenten: Je Seminar 10,- €.

Weitere Börsenseminare

Weitere Börsenseminare

AnleihenDonnerstag, 18.04.2017 
In- und ausländische AktienDonnerstag, 09.05.2017 
Fonds/ETFsDonnerstag, 23.05.2017 
Derivative AnlageprodukteDonnerstag, 30.05.2017 
Derivative HebelprodukteDonnerstag, 06.06.2017