Going Listed

Going Listed

Schaffen Sie Finanzierungsoptionen für das Wachstum Ihres Unternehmens

Ihr Listing an der Börse Stuttgart

Der Kapitalmarkt bietet sowohl jungen und dynamischen Wachstumsunternehmen, als auch etablierten und international agierenden Unternehmen unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten als Basis für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

Je nach Situation und strategischer Zielsetzung kann ein Gang an den Kapitalmarkt sowohl auf der Fremdkapital- als auch auf der Eigenkapitalseite erfolgen. In beiden Fällen sichert sich das Unternehmen eine langfristige Finanzierungsquelle – denn einmal am Kapitalmarkt präsent und mit einer nachhaltigen und guten Kommunikation mit den Investoren, können einem “Initial Public Offering” bzw. “Initial Bond Offering” weitere Emissionen bzw. Kapitalerhöhungen folgen.

An der Börse Stuttgart ist es beim Gang an den Kapitalmarkt möglich ein Listing im Marktsegment regulierter Markt oder im Marktsegment Freiverkehr anzustreben. Der regulierte Markt ist über das Börsengesetz und darüber hinaus über die Börsenordnung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse geregelt. Die Zulassung und Einführung bzw. Einbeziehung von Wertpapieren in den regulierten Markt ist in der Börsenordnung näher beschrieben. Der Freiverkehr ist über die Geschäftsbedingen für den Freiverkehr an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse geregelt, wo Sie auch die Listing-Bestimmungen finden.

Wie gestaltet sich der sogenannte Listing-Prozess? Im Grund ganz einfach: Der Antrag auf ein Listing kann von jedem zugelassenen Handelsteilnehmer am Börsenplatz Stuttgart gestellt werden (bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang jedoch die erweiterten Regelungen für die Antragstellung im regulierten Markt gemäß der Börsenordnung). Den Link auf eine Liste aller Handelsteilnehmer an der Börse Stuttgart finden Sie nebenstehend. In der Regel ist zumindest eine Ihrer Banken, die die Emission / den Börsengang begleiten (Lead Bank, Co-Lead, Zahlstelle…) auch Handelsteilnehmer in Stuttgart.

Mit Ihren betreuenden Partnern (Lead-Bank, Prospektanwalt, ggf. weiteren Beratern) legen Sie fest, ob Ihre Wertpapiere im Marktsegment regulierter Markt oder Freiverkehr und zusätzlich innerhalb dieser Marktsegmente in speziellen Handelssegmenten, gelistet werden sollen. Eine Liste der Handelssegment an der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse finden Sie über den nebenstehenden Link.

Je nachdem ergeben sich unterschiedliche Erfordernisse für das Listing, sowie die Folgepflichten. Mehr Informationen hierzu finden Sie in den Regelwerken der Börse Stuttgart. Hieraus ergibt sich auch welchen Antrag Ihr Antragssteller in Zusammenarbeit mit Ihnen einzureichen hat. Die Anträge für das Listing von Wertpapieren finden Sie untenstehend.

Gerne unterstützen wir Sie jederzeit gerne bei Fragen rund um das Listing oder in einem konkreten Antragsprozess.

Weitergehende Informationen

Weitergehende Informationen

Handelsteilnehmer am Börsenplatz Stuttgart




Kontakt

Listing Department
Börsenstraße 4
70174 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 222 985 – 528
Fax: +49 (0) 711 222 985 – 529
E-Mail: listing@boerse-stuttgart.de

Listing Anträge