Sammlung der Börse

Börsen der Welt und ihre Geschichten

Die Sammlung historischer Lithographien, Kupfer-, Stahl- und Holzstiche der Börse Stuttgart

Dank einer glücklichen Fügung sind rund 170 Graphiken des ehemaligen Vizepräsidenten der Stuttgarter Börse, Hans-Joachim Schmidtke, in den Besitz der Börse Stuttgart gelangt. Die Sammlung umfasst graphische Börsenabbildungen, etwa Stahl- und Holzstiche sowie Lithographien, aus über 25 Städten. Die Graphiken stammen aus dem 17., 18., und 19. Jahrhundert. Besonders interessante Stücke sind Kupferstiche aus dem Jahr 1620 und zwei Guckkastenbilder der Börsen in Mailand und London.

Eine kleine Auswahl der Sammlung als Bildergalerie