Aktie Verbund AG

WKN 877738 ISIN AT0000746409

Taxierung/Chart

  • Geld

    74,8

    200 Stk.

  • Brief

    75,3

    200 Stk.

  • Diff. Vortag (Preis)

    -2,40 / -3,15 %

  • Spread (akt./rel.)

    0,500 / 0,668 %

  • Tageshoch (Preis)

    77,15

  • Tagestief (Preis)

    73,85

Daten & Zahlen

Kursdaten

Handelsplattform Börse Stuttgart (XSTU)  
Letzter Preis 73.85 G 0 Stk.
Kurszeit 27.01.2021 / 14:04:08 Uhr
Tagesvolumen (Stück) 260
Tageshoch / Tagestief 77.15 73.85
Vortageskurs 76.25 (26.01.)
Differenz zum Vortag -2.40 -3.15 %
52 Wochenhoch / -tief 80.75 (25/01) 28.68 (19/03)

Kennzahlen in EUR

2020 2019 2018
Reingewinn pro Aktie - 1,60 1,25
Dividende pro Aktie - 0,69 0,42
Dividendenrendite in % - 1,54% 1,13%
Dividendenwachstum in % - 64,29% 0,00%
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) - 28,02 29,87
Kurs-Buch-Verhältnis (KBV) - 2,64 2,44
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) - 3,99 4,54
Kurs Cash Flow Verhältnis (KCV) - 12,91 19,48

Stammdaten

WKN
877738
ISIN
AT0000746409
Symbol
OEWA
Börsensegment
Freiverkehr
Wertpapierart
Aktie
Bezeichnung
Verbund
Indexzugehörigkeit
-
Handelssegment
-
Handelszeit
08:00:00 - 22:00:00 Uhr
Handelswährung
Euro
Nominalwährung
Euro
Abwicklungswährung
Euro
Sektor und Branche
Versorger, Energieversorger
Anzahl der Aktien
347,42 Mio.
Marktkapitalisierung
26,49 Mrd.
Unternehmensprofil

Die VERBUND AG ist die Holdinggesellschaft von VERBUND, dem größten Stromproduzenten und -transporteur Österreichs. Der Verbund deckt rund 50% des regionalen Strombedarfs ab. Der Konzern setzt sich aus der Verbundgesellschaft und ihren Tochterunternehmen zusammen und wurde 1947 als staatliches Unternehmen gegründet und im Jahr 1998 teilprivatisiert. Seither sind 51% im Besitz der Republik Österreich und 49% im privaten Streubesitz bzw. im Besitz von institutionellen Anlegern. Der Verbund weist eine der umweltfreundlichsten Erzeugungsstrukturen in der Europäischen Union auf. Im vieljährigen Durchschnitt stammen 90% des erzeugten Stroms aus Wasserkraft und bis zu 10% aus umweltverträglicher Wärmekraft. Selbst in Trockenjahren kann garantiert und mit Zertifikat nachgewiesen werden, dass 16.000 GWh aus reiner Wasserkraft stammen. Vorrangig beliefert der Konzern Landeselektrizitätsgesellschaften, große Industriebetriebe und Stadtwerke im In- und Ausland sowie die Österreichischen Bundesbahnen. Das Unternehmen betreibt das gesamte überregionale österreichische Hochspannungsnetz mit seinen wichtigen Auslandsanbindungen.


Auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft sowie der Chancen- und Risikolage wird für das Geschäftsjahr 2020 ein EBITDA zwischen rund 1.150 Mio. EUR und rund 1.340 Mio. EUR und ein Konzernergebnis zwischen rund 510 Mio. EUR und rund 630 Mio. EUR erwartet. VERBUND plant für das Geschäftsjahr 2020 eine Ausschüttungsquote zwischen 40 und 50 % bezogen auf das um Einmaleffekte bereinigte Konzernergebnis in Höhe zwischen rund 510 Mio. EUR und 630 Mio. EUR.


Update 13.05.2020: Wir haben unsere Ergebnisprognose aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Krise angepasst. Auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft in den Quartalen 2- 4/2020 sowie der Chancen- und Risikolage erwarten wir für das Geschäftsjahr 2020 ein EBITDA zwischen rund 1.090 Mio. EUR und 1.250 Mio. EUR und ein Konzernergebnis zwischen rund 470 Mio. EUR und 560 Mio. EUR.


Update 30.07.2020: Auf Basis einer durchschnittlichen Eigenerzeugung aus Wasser- und Windkraft im 2. Halbjahr 2020 sowie der Chancen- und Risikolage wird für das Geschäftsjahr 2020 ein EBITDA zwischen rund 1.150 und 1.250 Mio. EUR und ein Konzernergebnis zwischen rund 510 und 570 Mio. EUR erwartet. Die geplante Ausschüttungsquote für 2020 liegt zwischen 40 und 50 % des um Einmaleffekte bereinigten Konzernergebnisses in Höhe von zwischen rund 500 Mio. EUR und 560 Mio. EUR.


Update 5.11.2020: Für das Geschäftsjahr 2020 erwarten wir auf Basis einer durchschnittlichen Wasserführung und eines durchschnittlichen Winddargebots im Quartal 4/2020 sowie der Chancen und Risikolage ein EBITDA zwischen rund 1.240 und 1.300 Mio. EUR und ein Konzernergebnis zwischen rund 570 und 610 Mio. EUR. VERBUND plant für das Geschäftsjahr 2020 eine Ausschüttungsquote zwischen 40 und 50 % bezogen auf das um Einmaleffekte bereinigte Konzernergebnis in Höhe von zwischen rund 560 und 600 Mio. EUR.


Werden Sie Mitglied in Deutschlands größtem Anlegerclub

Börse in einfach: Kommen Sie in unseren Anlegerclub und genießen Sie ganz besondere Vorteile rund um das Börsengeschehen. Ganz gleich, ob Sie langfristig orientiert sind oder traden möchten: Wir informieren Sie über die neuesten Ereignisse am Markt, vermitteln Ihnen Hintergrundwissen und laden Sie zu exklusiven Events und Seminaren ein.

Und das Beste daran: Die Mitgliedschaft ist für Sie kostenfrei. 
► Jetzt registrieren!