Ethereum-Kurs (ETH) 

Ethereum (ETH) gilt als „Kryptowährung 2.0“, die nicht nur ein Zahlungsmittel oder eine Art digitales Gold darstellt, sondern als programmierbare Plattform auf Basis der innovativen Blockchain-Technologie ungeahnte Möglichkeiten bietet.

4 Fakten zu Ethereum (ETH)

Vier Fakten zum Ether, die kennen sollten:

Ethereum (ETH) ist im Gegensatz zu vielen anderen Kryptowährungen keine einfache Alternative zum Bitcoin, die lediglich einige technische Änderungen mitbringt. Ethereum verfolgt einen ganz anderen Ansatz und ist eine vielseitige Plattform für dezentralisierte Apps (dApps) sowie smarte Verträge in der Blockchain. Wir haben zusammengetragen, was Ethereum (ETH) so besonders macht und wie Sie in die Kryptowährung investieren können.
Ethereum zielt anders als Bitcoin oder Litecoin nicht nur darauf ab, als digitale Währung klassische Zahlungsmittel abzulösen. Ethereum ist programmierbar und eignet sich deshalb für Einsatzzwecke, die heute noch gar nicht absehbar sind. ETH wird deshalb oft als „Kryptowährung 2.0“ bezeichnet. Ethereum ist der Name der programmierbaren Software und des gesamten Netzwerkes. Die interne Kryptowährung, die auch als Zahlungsmittel für dApps und Smart Contracts dient, heißt eigentlich „Ether“. Allerdings ist der Begriff „Ethereum“ im Zusammenhang mit dem Handel von ETH oft ein Synonym für „Ether“ und bezieht sich in vielen Fällen auf die Kryptowährung und nicht auf die Plattform dahinter. Bei BISON, powered by Börse Stuttgart, können Sie einfach, smart und zuverlässig Ethereum (ETH) kaufen.

Ethereum wurde im Juli 2015 von den Entwicklern Vitalik Buterin, Gavin Wood und Jeffrey Wilcke veröffentlicht. Die Entwicklung wurde durch ein Initial Coin Offering finanziert, bei dem 31.500 Bitcoins eingesammelt wurden. Die zugehörige Kryptowährung ist Ether (ETH).
Ethereum funktioniert mit Smart Contracts: Verträge, die automatisch ausgeführt werden, wenn eine bestimmte Summe ETH überwiesen wurde oder ein programmiertes Ereignis eintritt. Ethereum ist die beliebteste Plattform für Non-Fungible Tokens (NFTs), mit denen virtuelle Güter gehandelt werden können. Sie ermöglicht ICOs (Initial Coin Offerings), mit denen andere Projekte finanziert werden. Die Projekte wiederum veröffentlichen Token, die als eigene Kryptowährung dienen können. Der Handel mit der Währung Ethereum (ETH) ist einfach und zuverlässig mit BISON möglich.

Der aktuelle Ethereum (ETH) Kurs kommt direkt an den Börsen zustande. Ethereum ist wie viele andere Kryptowährungen dezentral aufgebaut. Es gibt deshalb keine Stelle wie eine Zentralbank, die den Ethereum (ETH) Kurs festlegt oder Einfluss auf den Preis nimmt. Genau wie bei Aktien, bestimmen Angebot und Nachfrage den Ethereum Kurs. Der aktuelle Wert von ETH zeigt, wie viel Investoren und Käufer bereit sind, dafür zu zahlen. Stark vereinfacht bedeutet das: Steigt die Nachfrage nach Ethereum, steigt der Preis. Sinkt die Nachfrage, gibt auch der Ethereum Kurs nach. Bei BISON können Sie immer zum aktuellen Kurs Ethereum (ETH) kaufen, dabei greift BISON auf Referenzpreise anderer Krypto-Handelsplätze zurück.

Zahlreiche Faktoren können sich auf den Ethereum (ETH) Kurs auswirken. Schwankungen sind bei Kryptowährungen mit einem vergleichsweise überschaubaren Handelsvolumen völlig normal. Es gibt aber auch Faktoren, die den Kurs massiv beeinflussen. Ein Beispiel sind politische und weltwirtschaftliche Ereignisse. Ein drohendes Verbot von Kryptowährungen in einem großen Land mit vielen Marktteilnehmern, etwa China oder den USA, könnte dazu führen, dass die Nachfrage dort nachlässt. Wollen Ethereum-Besitzern ihre Coins zügig verkaufen, könnte der Ethereum Kurs innerhalb kurzer Zeit stark fallen.
Ebenso können bestimmte Faktoren den Preis steigen lassen. Der ICO-Hype im Jahr 2017 und die große Beliebtheit von NFTs seit 2020 sind Beispiele für praktische Einsatzszenarien von Ethereum, die die Nachfrage gesteigert und den Kurs positiv beeinflusst haben.

Ethereum-Kurs-Highlights

Die Kurs-Highlights von Ethereum (ETH)

Ethereum existiert seit 2015. Selbst für Kryptowährungen ist Ethereum damit recht jung. Trotzdem hat ETH bereits eine bemerkenswerte Kursentwicklung hinter sich. Wer einen Teil zu den 31.500 Bitcoins beigesteuert hat, die Ethereum im Rahmen des Initial Coin Offerings eingesammelt hat, bekam im Gegenzug Ether zum Ausgabepreis von rund 0,30 US-Dollar pro Coin. Nach dem Start des Handels hat ETH schnell die erste Schallmauer von einem US-Dollar durchbrochen und bereits Anfang 2016 erreicht Ethereum erstmals einen Kurs von zehn US-Dollar. Wer während des Krypto-Hypes im Jahr 2017 und Anfang 2018 Ethereum (ETH) kaufen wollte, musste bereits mehr als 1000 Dollar pro Ether-Coin zahlen. Im anschließenden Bärenmarkt, in dem nahezu alle Kryptowährungen kräftig an Wert verloren haben, fiel der Ethereum (ETH) Kurs wieder. Zwischenzeitlich war ein Ether sogar wieder für weniger als 100 US-Dollar zu haben. Anfang 2021 zog der Preis von Ethereum kräftig an und erreichte im Februar einen neuen Höchststand von über 1.500 US-Dollar.

Ethereum (ETH) einfach und zuverlässig kaufen

Ethereum gehört schon wegen der hohen Marktkapitalisierung zu den wichtigsten Kryptowährungen neben dem Bitcoin (BTC). ETH ist deshalb auf nahezu jeder großen Krypto-Börse handelbar – und das praktisch weltweit. Besonders bequem und zuverlässig können Sie bei BISON, der Plattform der Börse Stuttgart, Ethereum (ETH) kaufen. BISON bietet Ihnen aktuelle An- und Verkaufspreise. Es gibt keine Transaktionsgebühren, da wir uns über den Spread finanzieren. Anders als viele andere Handelsplätze ist BISON „made in Germany“. Deshalb steht Ihnen jederzeit ein deutschsprachiger Ansprechpartner per E-Mail zur Seite, falls Probleme auftauchen. Mit dem Verwahrer blocknox GmbH, einer Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart Digital Ventures GmbH, kümmern wir uns kostenlos um die zuverlässige Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen. Sie benötigen also kein eigenes Ethereum Wallet, wenn Sie bei uns Ethereum (ETH) kaufen und haben somit eine Sorge weniger. Bei Bedarf ist aber natürlich jederzeit eine Auszahlung möglich.

Ihr Einstieg in die Welt der Kryptowährungen Ethereum ganz einfach über BISON handeln So geht's