Discount-Zertifikate: Günstig einsteigen

Der Gewinn liegt im Einkauf, besagt eine alte Kaufmanns-Regel. Das gilt auch für Finanzprodukte – das beste Beispiel dafür sind Discount-Zertifikate, die zu den Anlageprodukten zählen. Mit diesen Papieren investieren Sie in einen Basiswert, beispielsweise eine Aktie oder einen Index – und zwar verbilligt mit einem Preisabschlag. Im Gegenzug ist Ihr Gewinn begrenzt: Sie nehmen nur bis zu einer vordefinierten Obergrenze, dem Cap, an der Kursentwicklung teil. Deshalb eignen sich Discount-Zertifikate vor allem für seitwärts laufende Märkte.

Geht es dagegen stark aufwärts, wären Sie mit einem Direktinvestment in den Basiswert besser bedient. Discount-Zertifikate spielen ihre Stärken dafür auch bei moderat fallenden Kursen aus: Durch den Rabatt ergibt sich ein Sicherheitspuffer für das Laufzeitende.

So funktioniert ein Discount-Zertifikat

Discount-Zertifikate an der Börse Stuttgart handeln

Wir sind der größte börsliche Handelsplatz für Zertifikate in Deutschland. Bei uns können Sie aus einer Vielzahl an Discount-Zertifikaten mit dem gewünschten Basiswert und dem passenden Risikoprofil auswählen und börsentäglich von 8 bis 22 handeln.

Drei Gründe für Discount-Zertifikate

  1. Sie erhalten einen Preisnachlass auf den jeweiligen Basiswert, beispielsweise auf eine Aktie.

  2. Der Rabatt dient als Sicherheitspuffer.

  3. Mit diesen Papieren können Sie auch in Seitwärtsmärkten auf der Gewinnerseite sein.
Produktsuche Finden Sie das passende Discount-Zertifikat Jetzt Suche starten
Der Weg zu uns Wie man eine Order an der Börse Stuttgart platziert So geht's

Gewinner und Verlierer

Häufigste Trades