Euwax Sentiment: Die Stimmung der Anleger

Auf der Suche nach Orientierung? Wenn Sie wissen möchten, ob Anleger fallende oder steigende Märkte erwarten, verfolgen Sie den Euwax Sentiment: Er zeigt an, wie Privatanleger die Entwicklung des DAX einschätzen. 

Mitarbeiterbild Inci
Inci IT-Qualitätsmanagement

Der Euwax Sentiment ist einer der meistgeklickten Inhalte auf der Startseite unserer Website. Er zeigt, ob Anleger eher auf einen steigenden oder fallenden DAX setzen. In die Berechnung fließen alle Orders in DAX-Hebelprodukte ein, die innerhalb der letzten 60 Sekunden an der Börse Stuttgart eingestellt und ausgeführt wurden.

Fünf Vorteile des Euwax Sentiment für Ihr Trading

  1. Sie erhalten ein umfangreiches Bild der aktuellen Stimmung unter den Privatanlegern und können Ihre Marktmeinung mit der breiten Masse vergleichen.

  2. Die Daten werden minütlich von 9:05 und 20:00 Uhr erhoben – an jedem Börsentag.

  3. Der Euwax Sentiment wird aus tatsächlich an der Börse Stuttgart getätigten Privatanleger-Transaktionen berechnet.

  4. In die Berechnung fließen alle Orders in Hebelprodukte auf den DAX, XDAX bzw. DAX/XDAX-Kombiprodukte ein.

  5. Das Indexkonzept beruht auf einer mehrjährigen wissenschaftlichen Kooperation mit der Universität Karlsruhe.

Euwax Sentiment Index (EUR)

DB DAX Indikation

Wie Sie den Euwax Sentiment lesen

Ist der Wert des Index positiv, setzt die Mehrheit der Anleger auf einen steigenden Markt. Ein negativer Wert bedeutet hingegen, dass Anleger eher von fallenden Kursen ausgehen.

Im Intraday-Chart wird die minütliche Veränderung des Index angezeigt. Im Monats-Chart werden die Schlussstände der letzten Tage, im 3-Monats-Chart jeweils der Durchschnitt der letzten 10 Tage und im Jahres-Chart die Durchschnitte von 20 Tagen dargestellt.

So entsteht der Euwax Sentiment 

Dem Euwax Sentiment liegen Privatanleger-Orders in Hebelprodukten auf die Basiswerte DAX und XDAX oder in DAX/XDAX-Kombiprodukten zugrunde. In den Index fließen sowohl die Käufe bzw. Verkäufe von Call-Optionen als auch die Käufe bzw. Verkäufe von Put-Optionen an der Börse Stuttgart ein. Für die Berechnung werden ausschließlich marktnahe Orders herangezogen, die innerhalb von 60 Sekunden eingestellt und ausgeführt wurden.

Benannt ist das Stimmungsbarometer nach unserer Tochtergesellschaft Euwax. Sie ist der größte Marktplatz für verbriefte Derivate in Europa.