Mitarbeiterbild Hermann

Indizes: Alles in einem

Der Blick auf einen Börsenindex lässt Rückschlüsse auf die Lage am jeweiligen Markt zu. Sie können ganz einfach in solche Barometer investieren.

Was es mit Indizes auf sich hat

Ganz gleich, ob es sich um ein Land dreht, eine Region oder eine Branche: In einem Börsenindex sind die Aktien bestimmter Unternehmen zusammengefasst. Im deutschen Aktienindex, dem DAX, beispielsweise sind die 30 größten börsennotierten Aktiengesellschaften mit Hauptsitz in Deutschland gelistet – das gilt beim amerikanischen Leitindex Dow Jones übertragen auf die USA. Börsenindizes dienen als Indikator für die Stimmung und Wirtschaftskraft des jeweiligen Marktes. Steigt der DAX über mehrere Wochen, spricht das für die Kauflaune an den Börsen – und für gute, wirtschaftliche Zeiten in Deutschland.

Größere Unternehmen, die sich positiv oder negativ entwickeln, beeinflussen einen Index aufgrund der unterschiedlichen Gewichtung stärker als kleinere. Dabei kommt es zum einen auf die sogenannte Marktkapitalisierung an – diese berechnet sich aus dem aktuellen Kurs mal der Anzahl der ausgegeben Aktien – und zum anderen auf die Zahl der ge- und verkauften Aktien, also den Börsenumsatz.

Indizes im Überblick

Indizes DE Kurs % Zeit
DB DAX 11288,50 -0,18 08:39
Citi DAX 11287,74 -0,20 08:39
L&S DAX 11288,00 -0,19 08:39
DAX® 11299,20 -0,01 17:45
VDAX NEW 17,10 +0,87 17:30
MDAX 24463,48 +0,57 17:45
DB TecDAX 2628,00 +0,14 08:39
SDAX 10807,83 +0,92 17:45
EUWAX Sentiment -6,02 +88,70 20:00
Indizes EU / USA / INT Kurs % Zeit
DB Euro Stoxx 50 3244,00 -0,09 08:39
DB ATX 3021,90 -0,10 08:39
DB SMI 9265,00 0,00 08:29
DB Dow Jones 25900,00 -0,02 08:39
DB S&P 500 2777,00 -0,04 08:39
DB US Tech 100 7070,00 -0,05 08:39
DB Nikkei 225 21310,00 +0,24 08:39
Hang Seng 28347,01 +1,60 09:09
Shanghai B 286,21 +1,93 08:00

Welche Indizes es gibt

  • Ob der Nikkei in Japan, der CAC40 in Frankreich, der HSCEI in China oder eben der DAX: Länder-Indizes fassen die wichtigsten börsennotierten Aktiengesellschaften eines bestimmten Landes zusammen.

  • Regionen-Indizes hingegen bilden nicht die Entwicklung eines speziellen Landes ab, sondern einer Region – wie der EuroStoxx 50. In ihm sind die 50 größten europäischen Werte abgebildet.

  • In Branchen-Indizes sind die wichtigsten Unternehmen einer Branche zusammengefasst.

  • Weitere Indizes werden von Finanzdienstleistern aufgestellt. Die bekanntesten sind der MSCI World Index, in dem sich die 1.600 wichtigsten Unternehmen der Welt aus 23 verschiedenen Ländern tummeln – und der deshalb gut die Stimmung der globalen Wirtschaft widerspiegelt. Daneben gibt es den von der Ratingagentur Standard & Poor’s ins Leben gerufenen S&P 500 mit den 500 größten börsennotierten Unternehmen in Amerika – sowie unzählige weitere Indizes.

In einen Börsenindex investieren

Je nachdem, ob die Kurse nach oben oder unten gehen: Börsenindizes lassen nicht nur Rückschlüsse darauf zu, wie es um die Gesamtmarktlage bestellt ist. Sie können auch als Investmentgrundlage dienen.

  • Mit ETFs (Exchange Traded Funds) können Sie eins zu eins in einen Index investieren, ohne die Einzelaktien kaufen zu müssen – und zwar richtig gewichtet.

  • Index-Zertifikate zeichnen ebenfalls unterschiedliche Indizes nach.

  • Auch Hebel- und Anlageprodukte können sich auf einen Börsenindex als Basiswert beziehen und Ihnen von defensiven bis zu spekulativen Investmentmöglichkeiten eröffnen. 

Alle Produkte können Sie zwischen 8 und 22 Uhr börsentäglich über uns handeln.