Börse mittendrin

Worauf setzen unsere Anleger heute? Unser Börsen-Einblick am 30. Oktober

DAX

Vor Halloween zeigt sich der DAX als Schreckgespenst und schließt die Handelswoche deutlich im Minus ab. Auf Wochensicht muss der DAX über 6,5% abgeben. Die Anleger scheinen heute bereits dem Wochenende entgegenzufiebern; so zeigt sich der DAX am Mittag nahezu unverändert bei 11.600 Punkten.

201026_TrumpvsBiden_1300x731
Das sollten Sie als Anleger zur US-Wahl wissen Einfach aufs Bild klicken

Most actives in Stuttgart

Die meistgehandelten Aktien

  1. SAP
    Auch zum Ende der Handelswoche steht bei den Stuttgarter Anlegern das nach Marktkapitalisierung größte deutsche Unternehmen im Fokus. SAP schockte die Anleger am Montag mit schwachen Zahlen und einem deutlich nach unten korrigierten Ausblick. Seit dem Jahreshoch im August mussten SAP-Investoren herbe Verluste von fast 35% verkraften.
  2. BioNTech
    In einem insgesamt schwachen Marktumfeld zeigt sich heute die Aktie von BioNTech überdurchschnittlich und notiert über 2,5% im Plus. Das Mainzer Unternehmen scheint für die Einführung eines Corona-Impfstoffs in der Pole-Position zu sein und könnte eine entsprechende Zulassung noch in diesem Jahr erhalten.
  3. Amazon
    Neben einigen Tech-Giganten wie Apple, Alphabet und Twitter legte gestern Abend auch der Online-Riese Zahlen vor. Amazon übertraf die Erwartungen deutlich und verzeichnete – getrieben durch Corona – zweistellige Zuwachsraten im Online-Handel. Die Anleger scheinen trotz der positiven Zahlen aber nicht begeistert: Die Aktie notiert um 0,75% tiefer.

Die meistgehandelten Hebelprodukte

  1. Saubere Zukunft Index 2
    Und täglich grüßt das Murmeltier: Auch heute finden in Stuttgart bei dem Knock-out-Call (WKN MA2760) auf den erst vor kurzem aufgelegten Saubere Zukunft 2 Index die meisten Preisfeststellungen statt. Unser Händler erhält eine Vielzahl von kleineren Kaufaufträgen zur Ausführung. Der Index notiert am Freitag bei 96,02 Punkten um 0,37% höher.
  2. Amazon
    Nicht nur die Amazon-Aktie gehört heute zu den Umsatzspitzenreitern in Stuttgart, auch verbriefte Derivate auf den Online-Pionier werden rege gehandelt. Am häufigsten wird von den Anlegern dabei einen Call-Optionsschein (WKN MC826E) erworben. Der Call hat einen Basispreis von 3.200 US-Dollar mit einer Laufzeit bis zum 19.03.2021.
  3. Peloton Interactive
    Als Basiswert ist der Live-Cardio-Anbieter Peloton Interactive bei den Stuttgarter Anlegern auch weiterhin sehr beliebt. In dem häufig gehandelten Call-Optionsschein (WKN MA1T8H) dominieren auch heute die Käufer. Für die Peloton-Aktie geht es heute hingegen um 1,49% auf 97,42 Euro abwärts.

Gewinner und Verlierer

Häufigste Trades

Umsatzspitzenreiter

Euwax Sentiment Index

DAX

Die Stimmung unserer Anleger

Der Euwax Sentiment notiert heute bei 0 bis -40 Punkten durchgängig im negativen Bereich. Anscheinend sind die Stuttgarter Derivateanleger vor dem Wochenende eher pessimistisch auf die weitere Entwicklung im DAX eingestimmt.

Vorteil für Ihr Trading Wie Sie den Euwax Sentiment lesen Lernen geht ganz schnell

Auch interessant

Bitcoin & co im Blick behalten Aktuelle Kurswerte von Kryptowährungen Wo notieren Sie heute
Barometer Die Stimmung bei Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Ripple Zum Cryptoradar