Börse mittendrin 

Auf welche Optionsscheine, Knock-outs & Co. setzen unsere Anleger? Unsere Börsen-Trends am 17. Mai

Erfahren Sie, welche verbrieften Derivate bei unseren Anlegern an der Euwax heute die beliebtesten sind. Für Sie direkt vom Stuttgarter Börsenparkett und börsentäglich neu. 

über uns ordern So platzieren Sie Ihre Order an der Börse Stuttgart So einfach geht's

Auf den IT-Dienstleister Cancom kaufen die Derivateanleger an der Euwax einen Knock-out-Call. Aufgrund der Lieferengpässe bei IT-Hardware sank der Umsatz im vergangenen Quartal um 10,8% auf 300 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahresquartal. Dagegen konnte das EBITDA von 25,6 Millionen Euro auf 27,2 Millionen Euro gesteigert werden. Für die Aktie geht es heute beinahe 5% auf 37,30 Euro aufwärts, jedoch hat die Aktie in den letzten vier Handelswochen beinahe 25% verloren.

Zum Knock-out-Call | Kaufen | Verkaufen

In einen Knock-out-Call auf Infineon steigen die Stuttgarter Derivateanleger ein. Im vergangenen Quartal konnte der Halbleiterherstellter seinen Umsatz um 22% auf beinahe 3,3 Milliarden Euro gegenüber dem Vorjahresquartal steigern. Das Ergebnis nach Steuern legte von 203 auf 469 Millionen Euro zu. Für die Infineon-Aktie geht es in einem positiven heutigen Marktumfeld um beinahe 3% auf 28,95 Euro aufwärts.

Zum Knock-out-Call | Kaufen | Verkaufen

Während in den vergangenen Handelstagen der Call-Optionsschein auf Shell überwiegend gekauft wurde, steigen die Derivateanleger heute aus dem Call aus. Die Shell-Aktie stieg am Morgen bis auf 28,06 Euro an. Zuletzt notiert die Aktie Ende 2019 auf diesem Niveau.

Zum Call-Optionsschein | Kaufen | Verkaufen

Euwax Sentiment

Während der DAX im bisherigen Handelsverlauf kontinuierlich zulegt und zur Mittagszeit nur noch knapp unter der 14.200 Punkte Marke notiert, fällt der Euwax Sentiment immer weiter in den negativen Bereich. Anscheinend trauen die Derivateanleger dem DAX keine weiteren Kursgewinne mehr zu.

Der Euwax Sentiment ist einer der meistgeklickten Inhalte auf der Startseite unserer Website. Er zeigt, ob Anleger eher auf einen steigenden oder fallenden DAX setzen. In die Berechnung dieses DAX Sentiments fließen alle Orders in DAX-Hebelprodukte ein, die innerhalb von 60 Sekunden an der Börse Stuttgart eingestellt und ausgeführt werden.

Euwax Sentiment Index

DAX

Häufigste Trades

Umsatzspitzenreiter

Das könnte Sie auch interessieren

Bitcoin & co im Blick behalten Aktuelle Kurswerte von Kryptowährungen Wo notieren Sie heute
Barometer Die Stimmung bei Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Ripple Zum Cryptoradar