Börse mittendrin

Worauf setzen unsere Anleger heute? Unser Börsen-Einblick am 7. August

DAX

Bei aktuell rund 12.620 Punkten schickt sich der DAX an, die Handelswoche versöhnlich mit einem Plus von 2% zu beenden. Unterstützend wirken gute Konjunkturdaten. Während Chinas Exporte im Juli unerwartet stark anstiegen, nahmen auch die deutschen Exporte im vergangenen Monat kräftig zu und lagen über den Erwartungen.

über uns ordern Platzieren Sie Ihre Order an der Börse Stuttgart So einfach geht's

Most actives in Stuttgart

Die meistgehandelten Aktien

  1. Amazon
    Umsatzspitzenreiter ist in Stuttgart heute die Amazon-Aktie, die bis zum Mittag nahezu unverändert bei 2.715 Euro notiert. Somit fehlen aktuell rund 200 Euro bis zu einem neuen Allzeithoch, das für viele Anleger nur eine Frage der Zeit zu sein scheint. Mit einem Zuwachs von rund 75% seit Jahresbeginn steht die Amazon-Aktie auf Platz 8 der Top Performer im S&P 500.
  2. Deutsche Telekom
    Auch bei der Aktie der Deutschen Telekom sorgen die Stuttgarter Anleger heute für hohe Umsätze und schieben diese um 2,2% an. Gestern Abend nach Börsenschluss hatte die US-Tochter des DAX-Konzerns Zahlen zum zweiten Quartal vorgelegt. Demnach legten die Erlöse zwar um 61% zu, wegen hohen Kosten durch die Fusion mit Sprint fiel der Gewinn jedoch um 88% auf 110 Millionen US-Dollar.
  3. BioNTech
    Rege gehandelt wird in Stuttgart bei einem Plus von 1% die BioNTech-Aktie. Nach den USA, Großbritannien und Japan sicherte sich nun auch Kanada beim Mainzer Unternehmen bereits vorab Impfdosen eines möglichen Corona-Impfstoffs – vorbehaltlich des klinischen Erfolgs und der dortigen Zulassung. Zudem verkündete BioNTech, in China eine neue Phase-I-Studie gestartet zu haben.

Die meistgehandelten Hebelprodukte

  1. American Water Works
    Bei den verbrieften Derivaten handeln die Stuttgarter Derivateanleger heute vor allem Calls auf amerikanische Unternehmen. So wird, wie schon gestern, ein Call-Optionsschein (WKN MC67CK) auf das US-Wasserversorgungsunternehmen American Water Works von den Anlegern gekauft. Die Aktie von American Water Works notiert heute bei 125,26 Euro um 1,1% höher.
  2. Visa
    Ein Dauerbrenner bei den meistgehandelten Optionsscheinen in Stuttgart findet auch heute seinen Platz unter den Top 3: Ein Call-Optionsschein (WKN MC9PMX) auf den Kreditkarten- und Zahlungsverkehrsabwickler Visa. Laut Auskunft unseres Händlers halten sich Käufer und Verkäufer in dem Optionsschein heute in etwa die Waage. Die Visa-Aktie notiert heute bei 167,42 Euro beinahe unverändert.
  3. Activision Blizzard
    Auf Activision Blizzard kaufen die Stuttgarter Anleger heute einen Call-Optionsschein (WKN MC6F8H). Im vergangenen Quartal konnte der amerikanische Computerspieleentwickler seinen Umsatz um 38% auf 1,93 Milliarden US-Dollar steigern. Auch der Gewinn je Aktie stieg von zuvor 0,53 US-Dollar auf 0,81 US-Dollar. Bis zum Mittag fällt die Activision Blizzard-Aktie leicht um rund 1%.

Gewinner und Verlierer

Häufigste Trades

Umsatzspitzenreiter

Euwax Sentiment Index

DAX

Die Stimmung unserer Anleger

Im Vergleich zu den Vortagen lassen es die Stuttgarter Derivateanleger heute ruhiger angehen: Der Euwax Sentiment pendelt in einer engen Spanne von 20 bis -30 Punkten. Anscheinend können sich die Stuttgarter Derivateanleger am Freitag nicht für eine Richtung entscheiden.

Vorteil für Ihr Trading Wie Sie den Euwax Sentiment lesen Lernen geht ganz schnell

Auch interessant

Bitcoin & co im Blick behalten Aktuelle Kurswerte von Kryptowährungen Wo notieren Sie heute
Barometer Die Stimmung bei Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Ripple Zum Cryptoradar