Wie Sie Bitcoin und andere Kryptowährungen bei uns handeln können

Ob mit der BISON-App über Ihr Smartphone, online mit der BSDEX oder im klassischen Handel mit ETNs oder verbrieften Derivaten: Bei uns haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum & Co. zu traden.

Einstieg in die kryptowelt Kennen Sie schon die BISON App? Jetzt informieren

Mit BISON

Einfach, smart und zuverlässig: Mit der BISON App können Sie Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum, Litecoin und Ripple (XRP) über Ihr eigenes Smartphone ganz einfach kaufen und verkaufen. BISON ist die erste App für den Handel mit Kryptowährungen, hinter der mit der Börse Stuttgart eine traditionelle Wertpapierbörse steht.

2105_BISON_Siegel
Welche Erfahrung die Nutzer beim Kauf von Bitcoins mit der BISON-App machen
Traden sie wie ein profi Krypto-Handel auf der Börse Stuttgart Digital Exchange Jetzt informieren

Mit der BSDEX

Transparenter Krypto-Handel zu niedrigen Kosten und mit zuverlässiger Verwahrung: An der BSDEX (Börse Stuttgart Digital Exchange) können Sie Ihre persönliche Handelsstrategie bestmöglich umsetzen. Die Orders der Anleger werden nach festen Regeln über ein Orderbuch gegeneinander ausgeführt. Handeln Sie online zuverlässig und transparent an Deutschlands erstem regulierten Handelsplatz für digitale Vermögenswerte.

Die BSDEX wird als multilaterales Handelssystem gemäß § 2 Absatz 12 des Kreditwesengesetzes von der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse GmbH betrieben, die auch Trägergesellschaft der öffentlich-rechtlichen Börse in Stuttgart ist.

Alles, was Sie über den Handel mit Bitcoin und Co. wissen müssen

Es gibt sie in verschiedensten Ausprägungen, doch die bekannteste und zugleich älteste von ihnen ist wohl zweifelsohne der Bitcoin. Die Rede ist natürlich von Kryptowährungen. Kryptowährungen, zu denen unter anderem auch Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP) und Ethereum (ETH) gehören, können von Privatanlegern an Handelsplätzen wie der Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX) und über Apps wie BISON, powered by Börse Stuttgart, gehandelt werden.
Anders als bei konventionellen Währungen wie dem US-Dollar oder dem Euro werden Kryptowährungen nicht durch staatliche Institutionen wie die EZB oder die FED überwacht und kontrolliert. Doch auch Zentralbanken setzen sich unter dem Stichwort „Central Bank Digital Currencies“ (CBDC) inzwischen mit dieser Thematik auseinander.

Bitcoin kaufen  ► Bitcoin Cash kaufen
► Bitcoin verkaufen  ► Bitcoin Cash Kurs
► Bitcoin Wallet  ► Litecoin kaufen
► Bitcoin Kurs  ► Litecoin Kurs
► Ethereum kaufen  ► Ripple kaufen
► Ethereum Kurs  ► Ripple Kurs

BISON APP
Kryptowährungen handeln Jederzeit mit der BISON-App 

FAQs zu Bitcoin und Co.

Der Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen funktioniert ähnlich wie der Handel mit Aktien oder anderen Wertpapieren und folgt dem Prinzip von Angebot und Nachfrage. An einem Handelsplatz wie der BSDEX treffen sich Käufer und Verkäufer. Sobald sich zwei Orders von Marktteilnehmern mit passenden Preis- und Mengenangaben treffen, kann die Transaktion ausgeführt werden. Eine andere Variante ist der bilaterale Handel wie bei BISON, powered by Börse Stuttgart: Hier ist die EUWAX AG, eine Tochter der Gruppe Börse Stuttgart, der Handelspartner der Nutzer. Die Nutzer kaufen Kryptowährungen also stets von der EUWAX AG und verkaufen an sie.

Es gibt viele Arten Bitcoin zu handeln. Eine dieser Arten ist das Trading. Mit dem Trading von Bitcoin ist das schnelle Handeln von Bitcoin gemeint, um von kurzfristigen Kursbewegungen zu profitieren. Technisch gesehen besteht jedoch kein Unterscheid zwischen dem Handeln und dem Trading von Bitcoin.

Handeln Sie Bitcoin einfach und jederzeit. Wir zeigen Ihnen, wie’s geht.
1. BISON App runterladen
Zunächst müssen Sie sich die BISON App runterladen. Sie finden die App im App-Store auf ihrem iOS- oder Android-Gerät.
2. Konto einrichten
Sobald die App geladen ist, müssen Sie sich mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort in der App registrieren.
3. Verifizierung
Um mit echtem Geld Krytpwährungen zu kaufen, ist dann noch eine Verifizierung nötig. Sie funktioniert ganz einfach in der App über ein Video-Ident-Verfahren, wie Sie es von herkömmlichen Online-Brokern kennen.
4. Euro einzahlen & los handeln
Nachdem der Echtgeld-Modus in der App eingerichtet ist, können Sie mit einer Euro-Überweisung Ihr Konto aufladen und beginnen, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu handeln. Selbstverständlich ist es auch möglich, Bitcoins in Bruchstücken zu kaufen. Wir ermöglichen es Ihnen bereits ab einem Ordervolumen von 20 Euro, Bitcoin und Co. zu handeln.

Der Handel von Bitcoin funktioniert wie beschrieben einfach, kostengünstig und transparent über die BISON App. Alternativ können Sie Bitcoin und andere Kryptowährungen auch über die BSDEX handeln.

Für den Handel von Bitcoin fallen über die BISON App keine Gebühren für Sie an. Die EUWAX AG als Betreiber der BISON App verdient lediglich am sogenannten Spread, also der Spanne zwischen An- und Verkaufspreisen.

Der Handel von Bitcoin und weiteren Kryptowährungen ist grundsätzlich immer möglich. Denn anders als Aktien sind Bitcoin und Co. nicht an feste Handelszeiten gebunden. Der Handel mit Kryptowährungen ist also 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr möglich.

Ihre Bitcoins werden in einer sogenannten Wallet, also einem digitalen Portemonnaie, aufbewahrt. Diese Wallet kann man auf verschiedenen Plattformen erstellen. In der BISON App ist die Aufbewahrung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen aber auch möglich, ohne eine Wallet zu besitzen. Für die treuhänderische Verwahrung Ihrer Kryptowährungen sorgt mit blocknox ein weiteres Tochterunternehmen der Gruppe Börse Stuttgart.

Um Bitcoin und Co. handeln zu können, müssen Sie sich auf den entsprechenden Handelsplattformen verifizieren. Während es vor einigen Jahren noch möglich war, Bitcoin auch völlig anonym zu handeln, wurde der Gesetzgeber inzwischen aktiv und will mit dem sogenannten KYC-Gesetz (Know-Your-Customer oder Kenne-deinen-Kunden) möglichen kriminellen Transaktionen einen Riegel vorschieben.

Um sich der Gefahren rund um den Handel mit Bitcoin bewusst zu werden, muss man im ersten Schritt verstehen, um was es sich beim Bitcoin sowie anderen Kryptowährungen handelt. Nämlich um einen Eintrag in einer dezentralen, digitalen Datenbank, der Blockchain. Anders als bei Aktien steht kein „echter“ Unternehmenswert hinter dem Bitcoin, und auch die staatliche Sicherung durch eine entsprechende Zentralbank besteht nicht. Stromausfälle, der Verlust des Passworts zur Bitcoin-Wallet oder der Verlust bzw. die Beschädigung eines entsprechenden Datenträgers, auf dem Ihre Bitcoins liegen, stellen weitere Gefahren dar. Darüber hinaus besteht jederzeit das Risiko von Preisrückgängen infolge einer Verkaufswelle von Marktteilnehmern.

Auf erzielte Gewinne aus dem Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen fallen Steuern an. Gerne informiert Sie das Team der BISON App bei steuerlichen Fragen; das entbindet Sie freilich nicht von einer eigenen Prüfung Ihrer individuellen Steuersituation und einer möglichen Prüfung durch Ihren Steuerberater.

So vielseitig wie die Kryptowährungslandschaft rund um Bitcoin, Ethereum und Ripple ist, so vielseitig stellen sich auch die Möglichkeiten dar, Bitcoin und Co. zu handeln. Grundsätzlich lassen sich Kryptowährungen über die unterschiedlichen Handelsplattformen auf verschiedene Arten handeln. So sind zum Beispiel an der BSDEX neben Market- und Limit-Orders auch Stop-Orders verfügbar.

Bitcoin vs Gold - Krisenwhrungen im Check
Ist der Bitcoin das neue Gold? Richy geht der Frage im Video nach!
Krypto Playlist bei YouTube
Auf YouTube finden Sie viele Videos zu Bitcoin, Blockchain & Co. Direkt zum Kanal

Im klassischen Handel

  • Mit ETNs
    Exchange Traded Notes (ETNs) verschiedener Anbieter machen unterschiedliche Kryptowährungen handelbar.

  • Mit Derivaten
    Es gibt zudem Anlage- und Hebelzertifikate, mit denen Sie an der Kursentwicklung von Bitcoin & Co. teilnehmen können.
Das passende Produkt finden Kennen Sie unsere Finder-Tools? Jetzt Suche starten