Bitcoin kaufen (BTC)

Bequem Bitcoin (BTC) kaufen und durch zuverlässige Partner verwahren lassen – über BISON investieren Sie schnell und einfach in die führende Kryptowährung auf dem Markt. Wie das geht und was Sie dafür benötigen, erfahren Sie hier.

► Was man für den Bitcoin-Kauf braucht? Wir zeigen es Ihnen

► So kaufen Sie Bitcoins mit BISON - Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung

Ein Blick in die Bitcoin-Historie: Wie alles begann

Noch Fragen? Hier geht's zu unseren FAQ

Was benötige ich, um Bitcoin in Deutschland zu kaufen?

Um Bitcoin zu kaufen, benötigen Sie neben ein wenig Technik und einem amtlichen Ausweis lediglich Kapital.

Als Kapital können klassische Währungen wie Euro oder US-Dollar dienen, bei einigen Handelsplätzen ist aber auch der Tausch gegen andere Kryptowährungen möglich. Unsere Empfehlung: Investieren Sie nur mit Geld in Bitcoin, das sie in naher Zukunft nicht brauchen und dessen Verlust Sie notfalls verschmerzen können. In der Theorie kann der Wert der Währung von heute auf morgen einbrechen, denn Bitcoin ist vollständig dezentral. Der Bitcoin (BTC)-Kurs und damit auch der Wert Ihrer Coins wird, anders als bei klassischen Währungen, von niemandem direkt reguliert oder kontrolliert – von keiner Zentralbank, keinem Staat und keinem Unternehmen.

Bitcoin ist eine digitale Währung, bei der sich alles in der Blockchain abspielt. Auch Nutzer, die sich nicht am Mining neuer Bitcoins beteiligen möchten, benötigen daher zum kaufen und verkaufen von Bitcoins ein Gerät mit Internetzugang, also Smartphone, Tablet, Laptop oder PC. Es ist allerdings kein Superrechner nötig und Sie benötigen auch kein aktuelles High-End-Gerät. BISON beispielsweise funktioniert auf nahezu allen handelsüblichen Smartphones.

BTC selbst ist zwar praktisch unreguliert, inzwischen haben aber viele Länder Vorschriften erlassen, die Börsen und Handelsplattformen gewisse Vorgaben auferlegen. Eine dieser Auflagen ist die zweifelsfreie Feststellung der Identität des Kontoinhabers. Diese Vorschrift nennt sich KYC (Englisch für „Know Your Customer“, zu Deutsch: „Kenne Deinen Kunden“). Das KYC-Prinzip soll verhindern, dass Kriminelle ein Konto unter falschem Namen eröffnen, um unerkannt Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen. Deshalb ist bei der Eröffnung eines Kontos ein Identitätsnachweis mit einem offiziellen Ausweisdokument notwendig.

Schritt-für-Schritt: So kauft man Bitcoin mit BISON

Hier erklären wir Ihnen Schritt-für-Schritt, wie Sie Bitcoin über BISON kaufen.

Wenn Sie Bitcoin über BISON kaufen möchten, benötigen Sie ein Nutzerkonto. Für die Eröffnung eines neuen Kontos sind zunächst nur eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort nötig. Also: App downloaden, E-Mail-Adresse eingeben, ein Passwort festlegen, die angegebene E-Mail-Adresse bestätigen – fertig.

BISON App kostenlos im Google Play-Store downloaden

BISON App kostenlos im Apple-App-Store downloaden

Mit Ihrem neuen Benutzerkonto können Sie BISON im Demo-Modus nach Herzenslust ausprobieren. Mit Spielgeld entdecken Sie alle Funktionen und testen ohne Verifizierung oder Risiko, wie Kauf und Verkauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen auf der Plattform funktioniert.

Jede Person muss zweifelsfrei identifiziert werden, wenn sie bei BISON den Echtgeld-Modus nutzen möchte. Das geschieht bei BISON über das komfortable Video-Ident-Verfahren. Damit bestätigen Sie Ihre Identität bequem von zuhause aus in einem kurzen Videoanruf – einfach mithilfe von Personalausweis oder Reisepass. Kurz nach der erfolgreichen Verifizierung werden Sie für den Echtgeld-Modus freigeschaltet und können Geld überweisen, um Kryptowährungen zu kaufen.

Nach der Verifizierung fehlt nur noch Ihre Einzahlung. In der BISON App finden Sie in der Rubrik “Geld einzahlen” eine persönliche IBAN. Zahlen Sie einfach Ihren gewünschten Euro-Betrag per Banküberweisung von Ihrem Girokonto auf das BISON Konto mit dieser IBAN ein. Die IBAN wird für jeden Account-Inhaber individuell generiert und gehört zu Ihrem Konto bei der Solarisbank, dem deutschen BISON-Partner, der sämtliche Euro-Guthaben verwahrt. Für das Konto gilt die gesetzliche Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro. Ihre Einzahlung ist in der Regel bereits am nächsten Bankarbeitstag verbucht und steht dann bei BISON für den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zur Verfügung. Wichtig ist, dass sowohl das Girokonto als auch das BISON-Konto auf den selben Namen laufen.

Nach dem Eingang Ihrer Einzahlung können Sie Bitcoin, aber auch andere verfügbare Kryptowährungen kaufen. Öffnen Sie einfach die Marktübersicht, rufen Sie den Bereich „Bitcoin“ auf und klicken Sie auf „Kaufen“. Auf der nächsten Seite bekommen Sie den aktuellen Kaufpreis präsentiert. Geben Sie an, welchen Betrag Sie investieren möchten, BISON ermittelt daraufhin automatisch den Gegenwert in Bitcoin. Mit einem Klick auf “OK, senden” schließen Sie den Kauf ab.

Ein Blick in die Bitcoin-Historie

Bitcoin (BTC) wurde 2009 gestartet und ist der Pionier unter den Kryptowährungen. BTC ist aber nicht nur die älteste, sondern dank einer beeindruckenden Kursrally auch die bekannteste und beliebteste digitale Währung. Zudem besitzt Bitcoin mit Abstand die höchste Marktkapitalisierung und ist dementsprechend die wertvollste Kryptowährung, wenn man den Wert aller existierenden Coins zusammenrechnet. Bitcoin steht deshalb auch bei privaten Anlegern zunehmend im Fokus.

Die frühe Phase des Bitcoin-Netzwerkes war von Unsicherheiten geprägt. In den letzten Jahren ist der Handel für Privatanleger aber immer einfacher geworden. Inzwischen gibt es die Möglichkeit, bei vielen etablierten Krypto-Handelsplätzen Bitcoin zu kaufen. Außerdem existieren Plattformen wie BISON. BISON ist „made in Germany“ und ermöglicht privaten Anlegern einen besonders einfachen und zuverlässigen Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen.

Sie wollen mehr über die Historie des Bitcoin und den Bitcoin Kurs erfahren?
► Hier geht es zur Bitcoin Kurs-Seite

bison app der börse stuttgart Bitcoin mit BISON einfach und zuverlässig handeln So einfach geht's

Häufige Fragen rund um den Bitcoin-Kauf

Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufige Fragen von Anlegern vor dem Kauf von Bitcoins.

Kaufen Sie Bitcoin oder eine andere Kryptowährung, erwerben Sie die Einheit einer Währung in rein digitaler Form. Diese legen Sie nicht auf Ihrem Smartphone ab, jedenfalls nicht im eigentlichen Sinne. Der Bitcoin oder das Teilstück davon bleibt immer in der weltweit verteilten Blockchain. Als Käufer erwerben Sie aber das alleinige Recht, darüber zu verfügen und Bitcoins zu transferieren, zu handeln und auszugeben.

In Deutschland darf man Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen wie Bitcoin Cash (BCH) kaufen. Der Handel mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und anderen Kryptowährungen ist eine Transaktion zwischen Käufern und Verkäufern – ähnlich wie der private Handel mit Kunstgegenständen oder Gebrauchtwagen. Rechtliche Rahmenbedingungen beim Handel gibt es lediglich für die Handelsplattformen sowie für die Anbieter einer Lagerung von Kryptowährungen. Zu beachten ist allerdings, dass Gewinne aus dem Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen als „privates Veräußerungsgeschäft“ gelten und somit einkommensteuerpflichtig sind. Gewinne werden ab einem bestimmten Freibetrag mit dem persönlichen Steuersatz besteuert, wenn zwischen Kauf und Verkauf weniger als 12 Monate liegen und somit die Spekulationsfrist noch nicht abgelaufen ist.

BISON unterstützt Sie bei Ihrer Steuererklärung. So finden Sie im Info-Report eine Transaktionsübersicht für das gesamte Jahr. Zusätzlich gibt es dort auch eine Berechnung der realisierten Gewinne und Verluste nach dem anerkannten FiFo-Verfahren (First-In, First-Out). Sie erfahren außerdem, welche Gewinne oder Verluste mit einer Haltedauer unter und über einem Jahr realisiert wurden. Bei spezifischen Fragen wenden Sie sich am besten an einen Steuerberater.

In Deutschland gibt es verschiedene Möglichkeiten für den Kauf von Bitcoin. Fast alle bekannten und international tätigen Kryptobörsen stehen deutschen Nutzern zur Verfügung. Einfach, bequem und zuverlässig erwerben Sie Bitcoin mit BISON, der Plattform der Börse Stuttgart.

Wenn Sie Bitcoin kaufen, müssen Sie einige Dinge beachten. Im ersten Schritt sollten Sie die Zuverlässigkeit der Kryptobörse verifizieren – schließlich müssen Sie nach dem KYC-Prinzip private Daten und sogar Ausweisdaten übermitteln. Außerdem vertrauen Sie der Börse Ihr Kapital an. Viele internationale Börsen sind in den USA oder in Asien ansässig, weshalb Ansprechpartner bei Problemen nicht immer einfach zu erreichen sind. Beachten sollten Sie auch die Gebühren, die anfallen, wenn Sie mit Bitcoin (BTC) oder Bitcoin Cash (BCH) handeln. Bei BISON kaufen Sie Bitcoin in Deutschland und treten ganz einfach per E-Mail mit dem deutschsprachigen Support in Kontakt.

Beim Kauf von Bitcoin entstehen oft Gebühren – ähnlich wie beim Handel mit Aktien, Edelmetall und anderen klassischen Assets. Viele international tätige Kryptobörsen verlangen Transaktionsgebühren, die bei jedem einzelnen Kauf und Verkauf fällig werden. Bei BISON fallen für Sie keine Gebühren an, die Plattform verdient ihr Geld über den Spread, also die Differenz zwischen Kauf- und Verkaufspreis.

Die Frage, wo Sie Bitcoin günstig kaufen können, lässt sich nicht pauschal beantworten. Da an jedem Handelsplatz Käufer und Verkäufer den Bitcoin (BTC)-Kurs durch Angebot und Nachfrage bestimmen, gibt es immer leichte Abweichungen. Die Zeiten großer Preisdifferenzen sind aber vorbei. Unterschiede gibt es hingegen bei den Gebühren und Provisionen, die viele Börsen berechnen. Hier lohnt sich oft ein Vergleich, wenn man günstig Bitcoin kaufen möchte. Bei BISON, der Plattform der Börse Stuttgart, gibt es gar keine Handelsgebühren. Es fällt lediglich der Spread in Höhe von etwa 0,75 % an.

Sie können problemlos einen halben Bitcoin (BTC) oder einen halben Bitcoin Cash (BCH) kaufen – und nicht nur einen halben Coin, selbst noch kleinere Teilstücke sind kein Problem. Das Bitcoin-Netzwerk unterstützt Transaktionen ab „1 Satoshi“ – das entspricht 0,00000001 Bitcoin. Deshalb lassen sich auch geringere Beträge jederzeit handeln. Bei BISON können Sie Bitcoin in Teilstücken mit bis zu acht Nachkommastellen handeln.

Sie benötigen keine spezielle Software, um Bitcoin zu kaufen. Ein Großteil aller Kryptobörsen und Handelsplätze lassen sich einfach im Webbrowser nutzen.

Sie können problemlos mit jedem handelsüblichen Smartphone Bitcoin kaufen. Da fast alle Börsen und Kryptohandelsplätze mit einem normalen Webbrowser erreichbar sind, klappt auch die Nutzung mit Smartphone oder Tablet. Für einen besonders hohen Komfort beim mobilen Handel mit dem Smartphone gibt es die BISON App. Diese steht kostenlos für iOS- und Android-Mobilgeräte im jeweiligen App Store zum Download bereit.

Bitcoin lässt sich tatsächlich an bestimmten Geldautomaten kaufen. Es gibt in Deutschland eine (wenn auch überschaubare) Anzahl von Bitcoin ATMs, an denen Sie Bitcoin (BTC) und oft auch andere Kryptowährungen wie Bitcoin Cash (BCH) kaufen können. Die Zahlung funktioniert per EC- oder Kreditkarte und teilweise sogar mit Bargeld. Im Gegenzug bekommen Sie Bitcoin in Ihr eigenes Bitcoin Wallet. Bei BISON benötigen Sie kein Wallet, da Ihre Kryptowährungen treuhänderisch durch die blocknox GmbH, eine Tochter der Boerse Stuttgart, aufbewahrt werden.

In einigen Fällen ist es möglich, Bitcoin mit PayPal oder per Sofortüberweisung zu kaufen. Bei klassischen Krypto-Handelsplätzen ist die Einzahlung mit Zahlungsdienstleistern wie PayPal aber nur selten möglich. Renommierte Börsen bieten Ihnen allerdings die Möglichkeit, eine Einzahlung per SEPA-Überweisung vorzunehmen. BISON unterstützt ebenfalls die Einzahlung mit einer SEPA-Überweisung an unseren Partner Solarisbank. Die Einzahlung wird in der Regel schon am nächsten Bankarbeitstag verbucht und steht Ihnen dementsprechend ohne lange Wartezeit für den Kauf von Bitcoin zur Verfügung.

Gekaufte Bitcoin lassen sich jederzeit wieder verkaufen. An 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr. Börsenöffnungszeiten gibt es bei den weitgehend unregulierten Kryptowährungen nicht. Sie können also auch nachts oder am Wochenende auf Ereignisse oder Bewegungen beim Bitcoin (BTC) Kurs reagieren und handeln – mit BISON auch bequem unterwegs auf dem Smartphone. Während Sie bei klassischen Börsen darauf angewiesen sind, dass es einen Käufer gibt, der Ihnen Ihre Bitcoin zum aufgerufenen Preis abnimmt, handeln Sie über BISON direkt mit der EUWAX AG, einem Unternehmen der Börse Stuttgart. Sie können deshalb rund um die Uhr zum aktuell angezeigten Preis verkaufen.

Gekaufte Bitcoin können Sie jederzeit über das Bitcoin-Netzwerk übertragen. Sie benötigen dafür lediglich die Adresse Ihres eigenen Bitcoin Wallets oder die Bitcoin-Adresse des Empfängers. Die Übertragung klappt mit jedem gewöhnlichen BTC Wallet. Bei BISON können Sie sich Ihre gekauften Bitcoin jederzeit kostenlos auszahlen und übertragen lassen.

Es gibt verschiedene Optionen, wenn Sie Bitcoin oder andere Kryptowährungen aufbewahren möchten:

  • Aufbewahrung beim Handelsplatz, auf dem die Bitcoins gekauft wurden
  • Bitcoin im eigenen Wallet aufbewahren. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: Von mobilen Wallets als Handy-App oder Desktop-Wallets auf Ihrem PC, über mobil installiert auf einem USB Stick, bis hin zu Paper-Wallets oder speziell für die Verwahrung von Kryptos entworfenen Krypto-Ledgern.
  • Gekaufte Bitcoin von BISON verwahren lassen

Viele Bitcoin-Käufer bewahren ihre Kryptoeinheiten nach dem Kauf einfach bei der Börse auf. Das ist nicht ohne Risiko. Wenn die Börse Opfer eines Hackerangriffs wird oder Insolvenz anmeldet, sind die gekauften Bitcoin im schlimmsten Fall unwiederbringlich verloren. Sicherer ist die Aufbewahrung in einem eigenen Bitcoin-Wallet. Allerdings müssen Sie sich dann auch selbst um die entsprechende Sicherheit kümmern – inklusive einer durchdachten Backup-Strategie für den Fall eines Hardware-Defekts.
Bei BISON sind die Verwahrung und die Verwaltung Ihrer Kryptowährungen besonders komfortabel. Die blocknox GmbH, eine Tochtergesellschaft der Boerse Stuttgart Digital Ventures GmbH, übernimmt dies treuhänderisch für Sie. Der große Vorteil: Bei blocknox ist ein mehrstufiges Sicherheitskonzept implementiert, um Ihre Kryptowährungen zu sichern.

bison cryptoradar Behalten Sie die Kurse der Kryptowährungen stets im Blick Zum BISON-Cryptoradar