Für ein neues Wir

Ein Aufruf unseres CEO Alexander Höptner in Zeiten des Coronavirus

Es ist eine herausfordernde Zeit, die wir wegen des Coronavirus gerade erleben, sowohl im Privaten als auch im Berufsleben.

Oberste Priorität muss dabei die Gesundheit haben. Wir als Börse Stuttgart nehmen den Schutz unserer Mitarbeiter und ihrer Angehörigen sehr ernst. Deshalb haben wir Mitarbeiter in unmittelbar für den Geschäftsbetrieb notwendigen Bereichen auf mehrere redundante Teams aufgeteilt, die räumlich voneinander getrennt arbeiten. Für die allermeisten Mitarbeiter ist Remote-Arbeit Pflicht. Damit wollen wir auch die Kinderbetreuung unterstützen.

Wir haben umfassende Maßnahmen ergriffen, um in der aktuellen Lage für die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit unseres Handelsplatzes zu sorgen. Und wir werden auch weiterhin alles tun, um unsere Börse offen zu halten. Was mich beeindruckt: Das gesamte Team der Börse Stuttgart steht zusammen und hilft einander, wo es nur geht. Auf jeden Einzelnen ist jederzeit Verlass – und ich bin stolz, Teil dieses Teams zu sein!

Diesen Spirit wünsche ich mir auch überall in der Gesellschaft: Begreifen wir uns in solchen Krisenzeiten nicht als Einzelkämpfer, sondern als ein Team, das zusammenhält. Übernehmen wir Verantwortung über das eigene Umfeld und das eigene Unternehmen hinaus – das hilft uns, die Corona-Krise zu überwinden.

#FürEinNeuesWir

Alexander Höptner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Boerse Stuttgart GmbH

alex-hoeptner-neu
Alexander Höptner

Aktuelle Informationen für Anleger rund um das Coronavirus

Wir sammeln für Sie Antworten auf Fragen, die uns angesichts der aktuellen Lage häufig erreichen sowie alle aktuellen Informationen.

Direkt zu allen Meldungen