Aktie Walt Disney

WKN 855686 ISIN US2546871060

Taxierung/Chart

  • Geld

    101,72

    1.500 Stk.

  • Brief

    101,94

    1.500 Stk.

  • Diff. Vortag (Preis)

    +0,56 / +0,55 %

  • Spread (akt./rel.)

    0,220 / 0,216 %

  • Tageshoch (Preis)

    101,82

  • Tagestief (Preis)

    101,3

Daten & Zahlen

Kursdaten

Handelsplattform Börse Stuttgart (XSTU)  
Letzter Preis 101.82 70 Stk.
Kurszeit 29.10.2020 / 10:24:19 Uhr
Tagesvolumen (Stück) 114
Tageshoch / Tagestief 101.82 101.3
Vortageskurs 101.26 (28.10.)
Differenz zum Vortag +0.56 0.55 %
52 Wochenhoch / -tief 139.06 (26/11) 73.06 (18/03)

Kennzahlen in EUR

2019 2018 2017
Reingewinn pro Aktie 5,88 7,03 5,16
Dividende pro Aktie 1,56 1,41 1,41
Dividendenrendite in % 1,35% 1,44% 1,58%
Dividendenwachstum in % 10,48% -0,12% 10,59%
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) 19,59 13,99 17,32
Kurs-Buch-Verhältnis (KBV) 2,60 3,60 3,58
Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) 3,12 2,96 2,83
Kurs Cash Flow Verhältnis (KCV) 32,78 12,33 12,60

Stammdaten

WKN
855686
ISIN
US2546871060
Symbol
WDP
Börsensegment
Freiverkehr
Wertpapierart
Aktie
Bezeichnung
Walt Disney
Indexzugehörigkeit
-
Handelssegment
4x
Handelszeit
08:00:00 - 22:00:00 Uhr
Handelswährung
Euro
Nominalwährung
US Dollar
Abwicklungswährung
Euro
Sektor und Branche
Medien/Entertainment/ Freizeit, Entertainment / Dienstleistungen
Anzahl der Aktien
1,80 Mrd.
Marktkapitalisierung
182,51 Mrd.
Unternehmensprofil

Die Walt Disney Company ist ein international führendes Familienunterhaltungs- und Medienunternehmen, das in erster Linie über seine Filmproduktionen sowie als Betreiber der Erlebnisparks Disneyland bekannt ist. Darüber hinaus entwickelt, produziert und vertreibt die Gesellschaft Fernseh-, Radio-, Verlags- und digitale Inhalte über die Marken Disney/ABC Television Group und ESPN Inc. Diese werden im Rahmen der Abteilung Disney Consumer Products in Form von Mode, Spielzeug, Wohnzubehör, Büchern, Zeitschriften, Elektronikartikeln und Kunstwerken vermarktet. Ende Oktober 2012 übernahm der Konzern die Filmgesellschaft Lucasfilm, die unter anderem das Epos Krieg der Sterne realisiert hat. 2019 übernahm Disney außerdem die Filmsparte des Konkurrenten 21st Century Fox.


Tschüss, 5 Euro fixe Gebühren!

Aktien handeln wird in Stuttgart jetzt viel günstiger: Wir streichen das fixe Transaktionsentgelt.

Was bedeutet das für Sie?


Gab es beim Handel mit Aktien bislang eine fixe und eine variable Gebührenkomponente, stellen wir den fixen Anteil in Höhe von 5 Euro pro Order ab sofort nicht mehr in Rechnung. Das wirkt sich direkt auf Ihr Investment aus: Sie sparen bis zu 59 Prozent an Gebühren*. Alle Fakten auf einen Blick

Nicht jeder Abschied tut weh