Fresenius SE & Co. KGaA MTN v.2019(2028/2029)

WKN A2NBMT ISIN XS1936208419

Taxierung/Chart

  • Geld

    -

    - Stk.

  • Brief

    -

    - Stk.

  • Diff. Vortag (Preis)

    +0,10 / +0,09 %

  • Spread (akt./rel.)

    - / -

  • Tageshoch (Preis)

    114,159

  • Tagestief (Preis)

    113,968

Daten & Zahlen

Kursdaten

Handelsplattform Börse Stuttgart  
Letzter Preis / Rendite 114.04 G / 1,16 0 Nom.
Kurszeit 03.07.2020 / 17:29:03 Uhr
Tagesvolumen (Nominal) 0
Renditespread / Bundesanleihe 1,6941
Kassakurs -
Tageshoch / Tagestief 114.159 113.968
Vortageskurs 113.937 (02.07.)
Differenz zum Vortag +0.10 0.09 %
52 Wochenhoch / -tief 120.55 (15/08) 98.074 (19/03)

Stammdaten

WKN
A2NBMT
ISIN
XS1936208419
Symbol
-
Börsensegment
Freiverkehr
Wertpapierart
Unternehmensanleihe
Sub-Typ
Gesundheitswesen
Emittent
Fresenius SE & Co. KGaA
S&P-Rating
BBB
(Handels-)segement / Ticks
-/ -
Handelszeit
08:00:00 - 18:00:00 Uhr
Zinssatz
2,875 %
Zinslauf ab
21.01.2019
Nächste Zinszahlung
15.02.2021
Stückzinsen vom Nominalbetrag
1,123 %
Handelswährung / Notiz
Euro/ Prozent
Nominalwährung
Euro
Abwicklungswährung
Euro
Notierung
Fortlaufend
Emissionsvolumen
500,00 Mio.
Mindestbetrag handelbare Einheit
1.000,00
Kleinste handelbare Einheit
1.000,00
Fälligkeit
15.02.2029
Market Maker
-
Step up/down bei Ratingveränderung
Nein
Step up bei Emission festgesetzt
Nein
Step down bei Emission festgesetzt
Nein
Anleihe vom Emittenten kündbar
Ja
Anleihe ist nachrangig
Nein

Beschreibung

Anleihe kündbar.

Nachrichten

Was den Markt bewegt Börsennachrichten aus erster Hand Übersicht

Tschüss, 5 Euro fixe Gebühren!

Aktien handeln wird in Stuttgart jetzt viel günstiger: Wir streichen das fixe Transaktionsentgelt.

Was bedeutet das für Sie?


Gab es beim Handel mit Aktien bislang eine fixe und eine variable Gebührenkomponente, stellen wir den fixen Anteil in Höhe von 5 Euro pro Order ab sofort nicht mehr in Rechnung. Das wirkt sich direkt auf Ihr Investment aus: Sie sparen bis zu 59 Prozent an Gebühren*. Alle Fakten auf einen Blick

Nicht jeder Abschied tut weh