Xtrackers DAX UCITS ETF

WKN DBX1DA ISIN LU0274211480

Taxierung/Chart

  • Geld

    126,36

    2.770 Stk.

  • Brief

    126,4

    2.769 Stk.

  • Diff. Vortag (Preis)

    -0,56 / -0,44 %

  • Spread (akt./rel.)

    0,040 / 0,032 %

  • Tageshoch (Preis)

    127,34

  • Tagestief (Preis)

    126,18

Daten & Zahlen

Kursdaten

Handelsplattform Börse Stuttgart (XSTU)  
Letzter Preis 126.36 G 0 Stk.
Kurszeit 18.09.2020 / 18:00:11 Uhr
Tagesvolumen (Stück) 416
Tageshoch / Tagestief 127.34 126.18
Vortageskurs 126.92 (17.09.)
Differenz zum Vortag -0.56 -0.44 %
52 Wochenhoch / -tief 132.92 (20/02) 78.94 (18/03)

Stammdaten

WKN
DBX1DA
ISIN
LU0274211480
Symbol
DBXD
Börsensegment
Regulierter Markt
Wertpapierart
Exchange-Traded Product
Produktgattung
ETF
Produktbezeichnung
Xtrackers DAX UCITS ETF
Fondswährung
-
Nominalwährung
Euro
Abwicklungswährung
-
Abbildungsverhältnis
0,01
Replikationsmethode
Vollständig
Ertragsverwendung
Thesaurierend
Ertragsintervall
-
Auflagedatum
10.01.2007
Geschäftsjahresende
01.01.2020
Fondsvolumen
3.750.085.723
Vertriebszulassung in Deutschland
Ja
OGAW/UCITS Konform
Ja

Handelsdaten

Handelssegment
-
ETF Bestx Kategorie
-
Market Maker
Société Générale Effekten GmbH
Min. Quotierungsvolumen in €
-
Max. Spread in %
-
Handelszeit
Notierung
-
Datum des Listings
-

Anlageinformationen

Management-Typ
Passiv
Abbildunginstrument
Aktienbasket
Allokation
Aktien Laender
Sektor
Diverses

Anlagestrategie

Beschreibung

Der von der Deutschen Börse AG geführte DAX Index (der 'Index') bildet das deutsche Blue-Chip-Segment ab und umfasst die größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen, die an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) notiert sind (nachstehend die 'Indexwertpapiere'). Die 30 den Index bildenden Titel wurden zum Prime Standard-Segment zugelassen. Der Index wurde bei seiner Einführung an den Index der 'Börsen-Zeitung' gebunden, um eine längere Historie mit einer bis auf das Jahr 1959 zurückgehenden historischen Zeitreihe bieten zu können. Seit 1981 wird der Index als Performance-Index berechnet.

Tschüss, 5 Euro fixe Gebühren!

Aktien handeln wird in Stuttgart jetzt viel günstiger: Wir streichen das fixe Transaktionsentgelt.

Was bedeutet das für Sie?


Gab es beim Handel mit Aktien bislang eine fixe und eine variable Gebührenkomponente, stellen wir den fixen Anteil in Höhe von 5 Euro pro Order ab sofort nicht mehr in Rechnung. Das wirkt sich direkt auf Ihr Investment aus: Sie sparen bis zu 59 Prozent an Gebühren*. Alle Fakten auf einen Blick

Nicht jeder Abschied tut weh