Finanznachrichten

Moody's stellt Ausblick für Thyssenkrupp-Rating auf den Prüfstand

21.09.2017 - 18:33 Uhr


FRANKFURT (Dow Jones)--Die Ratingagentur Moody's behält sich eine Prüfung des Ausblicks für die Bonitätseinstufung von Thyssenkrupp vor. Einen Tag nach der Ankündigung des DAX-Konzerns, sein Stahlgeschäft mit dem von Tata Steel zusammenzulegen, hat Moody's den Ausblick auf "Developing" von stabil gesetzt. Das Langfrist-Rating von Ba2 wurde bestätigt.

Moody's begründete den Schritt mit der Unsicherheit, welche Auswirkungen auf die Bonität das Gemeinschaftsunternehmen mit Tata haben werde. "Wir werden abwarten, wie Finanzierung, Liquidität, Management und Dividendenpolitik des neuen Unternehmens aussehen werden und wie dies das Verschuldungsprofil von Thyssenkrupp beeinflussen könnte", sagte Moody's-Analyst Gianmarco Migliavacca.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/flf

(END) Dow Jones Newswires

September 21, 2017 12:33 ET (16:33 GMT)

© 2017 Dow Jones & Company, Inc.

Weiterführende Inhalte

Weiterführende Inhalte