Optionsscheine

Optionsscheine

Was sind Optionsscheine?

Optionsscheine verbriefen das Recht, nicht aber die Pflicht, eine bestimmte Menge eines Basiswertes zu einem festgelegten Basispreis zu kaufen (Call Optionsschein) oder zu verkaufen (Put Optionsschein). Interessant sind Optionsscheine für Anleger, da sie eine sogenannte Hebelwirkung besitzen, und somit überproportional auf Änderungen des zugrunde liegenden Basiswertes reagieren.

Optionsscheine besitzen immer eine festgelegte Laufzeit, in der die Markterwartung des Anlegers eintreten muss. Im Gegensatz zu Knock-Out-Produkten besitzen Optionsscheine jedoch keine KO-Schwelle bei deren Erreichen das Produkt sofort wertlos verfallen würde.

Wichtige Meldung aus dem Handel

Wichtige Meldung aus dem Handel

Im Vorfeld des anstehenden ersten Wahlgangs zur Präsidentschaftswahl in Frankreich am Sonntag, 23. April, sind eine erhöhte Volatilität und geringere Liquidität am Markt zu beobachten. Dies kann sich nicht nur auf die Preise einzelner Wertpapiere auswirken, sondern insbesondere auch auf die An- und Verkaufsspannen. Anleger sollten dieses Marktumfeld bei ihren Handelsaktivitäten berücksichtigen.

wichtiger Hinweis

wichtiger Hinweis

Seit dem 01.01.2017 unterliegen einige Produkte mit U.S.-Basiswert der U.S.-Quellensteuer gemäß Abschnitt 871 (m) des U.S.-Bundessteuergesetzes (U.S. Internal Revenue Code). Dies kann dazu führen, dass diese Produkte (vorübergehend) von dem jeweiligen Emittenten lediglich mit einer Geld-Seite (“Bid Only”) veröffentlicht werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Kundenbetreuung der Börse Stuttgart unter der kostenfreien Rufnummer 0800-2268853 gerne zur Verfügung.

Umsatzspitzenreiter

 

Umsatzspitzenreiter

Häufigste Trades

 

Häufigste Trades

Produktübersicht

Produktübersicht

Gewinner und Verlierer

 

Gewinner und Verlierer

Aktivste Basiswerte

 

Aktivste Basiswerte