Tschüss, 5 Euro fixe Gebühren!

Aktien handeln ist in Stuttgart jetzt viel günstiger: Wir streichen das fixe Transaktionsentgelt. 

Was bedeutet das für Sie?

Gab es beim Handel mit Aktien bislang eine fixe und eine variable Gebührenkomponente, stellen wir den fixen Anteil in Höhe von 5 Euro pro Order ab sofort nicht mehr in Rechnung. Das wirkt sich direkt auf Ihr Investment aus: Sie sparen bis zu 59 Prozent an Gebühren*.

Die Fakten auf einen Blick

  • Das fixe Transaktionsentgelt entfällt.
  • Die Höhe des variablen Entgelts wird angepasst. Es ist nach oben begrenzt.
  • Wir sparen am Entgelt, aber nicht an der Qualität: Zwischen 9 und 17:30 Uhr handeln Sie weiterhin DAX- und deutsche MDAX-Aktien ohne Spread zwischen Kaufs- und Verkaufspreis.
  • Teilausführungen kosten keinen Cent extra.

Bitte beachten Sie: In der Regel geben Depotbanken Börsenentgelte als sogenannte Fremdspesen an Privatkunden weiter. Für Details bitten wir Sie, das Preisverzeichnis Ihrer Bank zu prüfen.

* In Abhängigkeit der Ordergröße

Nicht jeder Abschied tut weh
Sparen Sie bis zu 59 Prozent an Gebühren*.
Beispielrechnung Was kostet Sie ab sofort eine Order? Jetzt erfahren

Sie haben Fragen? 

Unser Support-Team ist gern für Sie da. 

Telefon: 0800 226 88 53 

E-Mail: info@boerse-stuttgart.de

Oder melden Sie sich via Facebook oder Instagram!