Börsenseminar Chartanalyse

Unser Training für Selbstentscheider: Wir stellen Ihnen vor, was sich hinter dem Begriff der Chartanalyse verbirgt und wie Sie diese beim Handeln einsetzen können.

Die Chartanalyse ist eine Form der Finanzanalyse. Sie versucht, aus der Kurs- und Umsatzhistorie des Basiswerts günstige Kauf- bzw. Verkaufszeitpunkte zu ermitteln, also die Kursentwicklung – oder zumindest deren Eintrittswahrscheinlichkeit – vorherzusagen.

Behandelte Themen:

  • Was ist der Unterschied zwischen Fundamentalanalyse und Charttechnik?

  • Was ist der Unterschied zwischen Charttechnik und Technischer Analyse?

  • Welche Vorteile bietet die Chartanalyse?

  • Wie gehen Sie bei der Chartanalyse strategisch vor? Wir stellen Ihnen Instrumente der Chartanalyse vor, erläutern das Einzeichnen von Trendlinien und Trendkanälen. Welche Bedeutung hat die 38-/200-Tage-Linie?

  • Das Erkennen von sich abzeichnenden Umkehrformationen

  • Detaillierte Vorstellung charttechnischer Formationen wie Schulter-Kopf-Schulter-Formation, Doppelboden, Trendfortsetzungsformationen, Candlestick-Analyse, Fibonacci und Gaps

  • Entwicklung einer eigenen Handelsstrategie an einem praktischen Beispiel. Hierbei stellen wir das Profitool der Börse Stuttgart vor.

  • Wie funktioniert die Chartanalyse am Beispiel von Währungen und Rohstoffen (z. B. Goldpreis-Future)?

Trainer:

  • Richard Dittrich, Chief Experience Officer

  • Simon Betschinger, Geschäftsführer TraderFox GmbH

Melden Sie sich gleich an

Datum:

9. Juli 2020
Jeweils von 18 bis 19 Uhr

Anmeldung:

Per Mail an service@boerse-stuttgart.de oder telefonisch unter 0711 222985–551.

Kosten:

  • Regulär:
    30 € je Seminar

  • Für Mitglieder des Anlegerclubs:
    10 € je Seminar
rabatt auf seminare erhalten Werden Sie gratis Mitglied im Anlegerclub Jetzt informieren