Was sind derivative Hebelprodukte?

Deren große Produktvielfalt erlaubt Ihnen ein Investment ganz nach Ihrem persönlichen Risikoprofil.

Behandelte Themen:

  • Wie funktioniert ein Optionsschein (Call/Put)?

  • Wie ist die Wertentwicklung eines Optionsscheins (Calls/Puts)?

  • Was müssen Sie über Volatilität und Kennzahlen wissen?

  • Was sind Knock-out-Produkte? Welche exotischen Produkte gibt es?

  • Wie können Sie Ihr Depot absichern?

  • Wo finden Sie derivative Hebelprodukte für Ihr Depot?

Referent:

  • Daniel Heckmann, QLP-Service Hebelprodukte EUWAX AG

  • Stefan Mauz, Senior Relationshipmanager, Börse Stuttgart

Melden Sie sich gleich an!

Datum:

5. November 2019
Von 18 bis 21 Uhr

Veranstaltungsort:

Börse Stuttgart
Börsenstraße 4
70174 Stuttgart

Anmeldung:

Per Mail an service@boerse-stuttgart.de oder telefonisch unter 0711 222985–551.

Kosten:

  • Regulär:
    30 € je Seminar
  • Mitglieder des Anlegerclubs:
    10 € je Seminar
Rabatt auf seminare erhalten Werden Sie gratis Mitglied im Anlegerclub Jetzt informieren

Was Sie beachten sollten

Bezahlung:

Ihre Anmeldung wird wirksam, wenn Ihre Teilnahmegebühr je Seminar auf folgendem Konto bei der Deutschen Bank AG, Stichwort „Seminar“, spätestens 2 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung eingegangen ist:

IBAN: DE22600700700141713805
BIC: DEUTDESSXXX
Kontoinhaber: Boerse Stuttgart GmbH

Sie erhalten nach Zahlungseingang Ihre Anmeldebestätigung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge Ihres Eingangs berücksichtigt.
Im Seminarpreis beinhaltet sind: Seminarunterlagen, Imbiss, Vortrag.

Rücktritt/Verhinderung:

Bei Nichtteilnahme wird die volle Gebühr erhoben. Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen oder das Thema beim nächsten Börsenseminar nachzuholen.

Datenschutzhinweis:

Bitte beachten Sie im Zuge Ihrer Anmeldung unsere Hinweise zum Datenschutz.